Perspektive Suchtfragen

Jobs

Jobs bei PERSPEKTIVE und Düsseldorfer Drogenhilfe e.V.

 

Stellenausschreibung Sozialarbeiter*in BA/MA/Diplom (m/w/d) für die Suchtberatung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für PERSPEKTIVE - Beratungsstelle für Suchtfragen:

  • Sozialarbeiter*in/-pädagoge*in (m/w/d) in Teilzeit (20 Std./Woche)
  • vorerst auf ein Jahr befristet (Krankheitsvertretung)

Der Düsseldorfer Drogenhilfe e.V. ist der größte Dienstleister für Konsument*innen und Abhängige von illegalen Suchtmitteln in Düsseldorf. Mit circa 90 Mitarbeiter*innen ist er tätig in den Bereichen Prävention, Beratung und Behandlung, Überlebenshilfen und Wohnen. Der Verein ist in Trägerschaft der sechs Düsseldorfer Wohlfahrtsverbände.

PERSPEKTIVE - Beratungsstelle für Suchtfragen bietet umfassende Angebote, Hilfen und Informationen für Drogenkonsument*innen, deren Angehörige und Bezugspersonen, Fachkräfte und andere Interessierte in allen Fragen zu den Themen illegale Substanzen und Sucht.

Wir bieten

  • angemessene, tarifliche Vergütung nach TVöD-SuE inkl. Zusatzversicherung
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem erfahrenen, engagierten, multiprofessionellen Team
  • Chance, die umfangreiche Arbeit einer Suchtberatungsstelle mit unterschiedlichen Zielgruppen kennenzulernen
  • Chance, die Beratungsarbeit im Justizvollzug kennenzulernen
  • regelmäßige Mitarbeiter*innen-Besprechung und Supervision
  • Möglichkeiten zur Entwicklung und Gestaltung
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Beratung von Drogenkonsument*innen
  • Beratung von Angehörigen im Rahmen von Sprechstunden (Erstgespräche)
  • Aufsuchende Beratung von Konsumenten im Justizvollzug (JVA Düsseldorf)
  • Führen von Einzel- und Gruppengesprächen
  • Co-Leitung der Therapievorbereitungs- und Behandlungsgruppe im Justizvollzug (JVA Düsseldorf)
  • Vermittlung in weiterführende Hilfen, insbesondere in medizinische Suchtrehabilitation
  • Kooperation mit Justizbehörden undEinrichtungen der Sucht-, Jugend- und Gesundheitshilfe
  • Dokumentation und Qualitätssicherung (Statistiken, Klienteldatenbank/PATFAK)

 Ihr Profil

  • Qualifikation als Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in (BA/MA/Diplom)
  • Berufserfahrung in der psychosozialen Beratung, vorzugsweise Suchtberatung oder im Bereich der Suchthilfe wünschenswert
  • Bereitschaft zu aufsuchender Beratungsarbeit im Justizvollzug
  • Freude an Beratung im Gruppenkontext
  • Freude an der (Motivations-) Arbeit mit Menschen, die sich überwiegend im Zwangskontext befinden
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • gute EDV-Kenntnisse
  • positive Grundeinstellung zu den Werten und Aufgaben des Vereins
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Arbeitszeugnisse senden Sie bitte per Mail an:

      Kathleen Otterbach
Bereichsleitung Beratung und Prävention
Mail:
Telefon: 0211/301446-501
      Perspektive - Beratungsstelle für Suchtfragen
des Düsseldorfer Drogenhilfe e. V.
Johannes-Weyer-Straße 1
40225 Düsseldorf
 

Pädagogische Mitarbeiter*in (m/w/d) für unser
Präventionsangebot KONFIDU gesucht

KONFIDU richtet sich an psychisch und/oder suchtbelastete Familien mit individuellen Angeboten für Kinder und Jugendliche als auch deren Eltern. Kinder und Jugendliche können sowohl im Einzel als auch im Rahmen von Gruppenangeboten begleitet werden.
KONFIDU ist ein Angebot der trägerübergreifenden Fachstelle „CROSSPOINT - Die Düsseldorfer Suchtprävention“. CROSSPOINT ist eine Kooperation von Caritasverband Düsseldorf e.V., Diakonie Düsseldorf e.V. und Düsseldorfer Drogenhilfe e.V.

Die Präventionsangebote umfassen sowohl Informationen, fachliche Beratung und Fortbildungen für Fachkräfte als auch Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern.

Ihre Aufgabe
•︎ Vorbereitung und Durchführung eines regelmäßigen Gruppenangebots für Kinder von 6-12
Jahren (mittwochnachmittags) gemeinsam mit einer Präventionsfachkraft
•︎ Planung, Organisation und Durchführung von ein- bis mehrtägigen Aktionen in den Schulferien gemeinsam mit einer Präventionsfachkraft
•︎ Dokumentation und Qualitätssicherung

Ihr Profil
•︎ Studierende der Sozialen Arbeit, Pädagogik oder ähnliches
•︎ Praktische Erfahrungen im (sozial-)pädagogischen Bereich mit Kindern wünschenswert
•︎ Freude und Spaß im Umgang mit Kindern im Alter von 6-12 Jahren
•︎ verbindlich, zuverlässig, flexibel und belastbar
•︎ PKW-Führerschein und Fahrpraxis wünschenswert

Wir bieten:
•︎ spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
•︎ Einblicke in die Präventionsarbeit
•︎ ab Juni bis Dezember 2024 mit Perspektive auf Weiterbeschäftigung
•︎ ab 4 Std./wöchentlich
•︎ Arbeitszeit: mittwochs 14:30-18:30 Uhr, 1-4 Tage in den Ferien von 9-17 Uhr
•︎ Vergütung: TVöD VKA, EG 2

Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen bitte per Mail an:

      Kathleen Otterbach
Bereichsleitung Beratung und Prävention
Mail:
Telefon: 0211/301446-501
      Perspektive - Beratungsstelle für Suchtfragen
des Düsseldorfer Drogenhilfe e. V.
Johannes-Weyer-Straße 1
40225 Düsseldorf

Wir suchen ab dem 01.08. eine*n Sozialarbeiter*in BA/MA/Diplom (m/w/d) Bereich Überlebenshilfe (Schwerpunkt Kontaktladen/Streetwork)
Weiter zur Stellenauschreibung auf drogenhilfe.eu

 


Wir suchen ab sofort eine*n examinierte*n Krankenpfleger*in
Weiter zur Stellenauschreibung auf drogenhilfe.eu

 

Stellenausschreibung Mitarbeiter*in im Bereich Service für den Tag- oder den Nachtdienst, ab sofort
Weiter zur Stellenauschreibung auf drogenhilfe.eu

 

Kontakt

Ansprechpartner*in:

Kathleen Otterbach

Offene Sprechstunde:

Di.     14 – 17 Uhr
Fr.     10 – 14 Uhr


Telefon:

0211 301 446-501


Telefonsprechstunde:

Mo. – Do.   09 – 17 Uhr
Fr.     09 – 14 Uhr


Email:

info
@perspektive-suchtfragen.de

Kontakt

 

Ansprechpartner*in:

Christian Bodächtel

 

Offene Sprechstunde:

Di.     14 – 17 Uhr
Fr.     10 – 14 Uhr


Telefon:

0211 301 446-517

 

Telefonsprechstunde:

Mo. – Do.   09 – 17 Uhr
Fr.     09 – 14 Uhr


Email:
c.bodaechtel
@perspektive-suchtfragen.de

Kontakt

 

Ansprechpartner*in:

Bianca Lindenhain


Telefon:

0211 301 446-531


Email:
b.lindenhain
@perspektive-suchtfragen.de

 

Ansprechpartner*in:

Christian Bodächtel


Telefon:

0211 301 446-517


Email:
c.bodaechtel
@perspektive-suchtfragen.de

200px Facebook Logo 2019
facebook
200px Instagram logo 2016Instagram

Gefördert durch die Landeshauptstadt Düsseldorf