Angebote


Das passende Angebot finden

Sie möchten sich unverbindlich über Sucht, Drogen und Hilfemöglichkeiten informieren? Sie möchten Ihren Drogenkonsum reduzieren oder drogenfrei leben und suchen Unterstützung? Sie haben in der Familie, im Freundeskreis oder im beruflichen Umfeld jemanden, der Drogen konsumiert und wissen nicht, wie Sie sich verhalten sollen? Sie möchten sich als Angehörige mit anderen Eltern austauschen?

Wir informieren und beraten Sie zu allen Fragen, die illegale Suchtmittel betreffen. Wir bieten Ihnen bei Bedarf Behandlungsmöglichkeiten. Wenn erforderlich vermitteln wir Sie gerne in weiterführende Hilfen.

Wir arbeiten suchtvorbeugend mit Kindern und Jugendlichen, bieten Fachberatung und Schulungen für Fachkräfte und unterstützen Erziehungs-, Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen sowie weitere Interessierte in der Entwicklung und Durchführung suchtpräventiver Konzepte.

Welche Unterstützung benötigen Sie? ▼  


Symbolbild Angebote

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns in unseren offenen Sprechstunden. Erstgespräche können auf Wunsch auch außerhalb der Sprechstunden terminiert werden. Wir unterliegen der gesetzlich vorgeschriebenen Schweigepflicht, auf Wunsch beraten wir auch anonym.

Kontakt

 

Ansprechpartner*in:

Kathleen Otterbach

 

Offene Sprechstunde:

Di.     14 – 17 Uhr
Fr.     10 – 14 Uhr


Telefon:

0211 301 446-501

 

Telefonsprechstunde:

Mo. – Do.   09 – 17 Uhr
Fr.     09 – 14 Uhr


Email:
k.otterbach
@perspektive-suchtfragen.de

Kontakt

 

Ansprechpartner*in:

Christian Bodächtel

 

Offene Sprechstunde:

Di.     14 – 17 Uhr
Fr.     10 – 14 Uhr


Telefon:

0211 301 446-517

 

Telefonsprechstunde:

Mo. – Do.   09 – 17 Uhr
Fr.     09 – 14 Uhr


Email:
c.bodaechtel
@perspektive-suchtfragen.de

Kontakt

 

Ansprechpartner*in:

Bianca Lindenhain


Telefon:

0211 301 446-531


Email:
b.lindenhain
@perspektive-suchtfragen.de

 

Ansprechpartner*in:

Christian Bodächtel


Telefon:

0211 301 446-517


Email:
c.bodaechtel
@perspektive-suchtfragen.de